Jali - Musiker, Geschichtenerzähler, Friedensbringer



In der Mandinka-Kultur und -Gesellschaft von Westafrika ist der Jali ein Musiker/Künstler, dessen Hauptrolle darin besteht, Geschichten zu überliefern und durch Musik Verstehen zwischen Menschen zu erzielen.

Sousou & Maher Cissoko sehen sich als Teil einer neuen Generation von Jalis in dieser Welt. In einer Zeit die von immer größerwerdenden Trennungen zwischen „uns“ und „den anderen“ gekennzeichnet ist, widmen sie ihre Musik der Aufgabe, Gemeinschaften zusammenzubringen und Geschichten zu erzählen, die alle teilen können.

Die verschiedenen Rollen eines Jalis als Musiker, Sänger von Lobliedern, Geschichtenerzähler, Vermittler und Friedensbringer entwickeln und verändern sich ständig, je nachdem, in welchem Kontext sie/er sich befindet. Der Geist kultureller Erneuerung wird von Sousou & Maher ständig ausgelotet indem sie ihren eigenen Pfad auf dem Weg der Jaliya, der Kunst des Griot, finden. Die Rolle des Jalis ist heute so wichtig wie eh und je und Sousou & Maher widmen sich dem Schaffen von Verbindungen, anstatt Barrieren zu errichten. Sie möchten, daß Menschen durch Musik und Liebe zusammenkommen.